Terminvereinbarungen

Termine werden von mir nach telefonischer Voranmeldung oder per E-Mail vergeben. Kurzfristige Ersttermine sind meist möglich.


Einzelsitzungen dauern 60 Minuten, Sitzungen für Paare oder Familien 90 Minuten.


Terminvereinbarungen sind erforderlich und verbindlich.

Sollten Sie an einem vereinbarten Termin verhindert sein, ist die Absage des Termins für Sie bis 48 Stunden vor dem Termin kostenfrei, danach verrechne ich die Hälfte des anfallenden Stundenhonorars.


Falls Sie weiter weg wohnen, können Sie auch Sitzungen per Skype oder Telefon mit mir vereinbaren.


Unter besonderen Bedingungen (schwere Krankheit, Menschen mit Behinderungen, ausgeprägte Ängste, usw.) komme ich auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause (aufsuchende Therapie). Die anfallenden Anfahrtskosten werden zusätzlich berechnet.


Kosten

Eine Abrechnung über Krankenkasse ist in seltenen EINZELFÄLLEN möglich bei:


  • privater Krankenversicherung,
  • Heilpraktikerzusatzversicherung, wenn diese Psychotherapie einschließt,
  • wenn fünf niedergelassene Therapeuten Wartezeiten haben, die Ihnen nicht zuzumuten sind (6 Monate oder länger)
  • wenn Ihre Krankenkasse bei „Übergangstherapie.de“ teilnimmt (nähere Informationen siehe Übergangstherapie.de)
  • wenn Sie einen Anspruch auf Psychotherapie nach dem OEG haben.

Bitte klären Sie selbst im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse ab, ob eine Kostenübernahme möglich ist.



Kosten bei Abrechnung über KV:

  • Kassensatz

Selbstzahler:

  • 80,00 € für 60 Minuten
  • 120,00 € für 90 Minuten

Hausbesuche:

  • Anfahrtspauschale von 15,00 € pro Sitzung plus Sitzungshonorar